Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer Lehrfilme gerne von Anfang an. So beraten wir Sie dabei welches Format für Ihre Ideen am besten passt und wie Sie dies abwechslungsreich umsetzen können.

Hier finden Sie eine Checkliste für Themen, die bei der Planung, Durchführung und Bereitstellung helfen:

Entscheidung welche Inhalte und Auswahl eines Produktionsformats

  • Welche Zielgruppe möchte ich erreichen?
  • Welche Lernziele sollen mit dem Video erreicht und welche Lerninhalte sollen vermittelt werden?
  • Wie soll das Video in die übrige Lehrveranstaltung integriert sein?
  • Gibt es Aufgaben, die direkt mit dem Video verbunden sind?
  • Welche Ressourcen sind vorhanden?
  • Unter welcher Lizenz soll das Video später veröffentlicht und welche Materialien können dann genutzt werden?

Gestaltungsmöglichkeiten überlegen

  • Präsentationsfolien
  • Animationen oder Videos
  • Nutzung eines Tablets als eine Art Whiteboard
  • 3D-Objekte (bspw. Architekturmodelle)
  • Hier können Sie sich auch von unseren Beispielen inspirieren lassen.

Zeitplanung

  • Unter Terminanfrage können Sie freie Termine bei uns anfragen und reservieren.

Weitere Informationen/Materialien

Inhalte dem Lehrfilmstudio bereitstellen

  • Kompatibilität der technischen Inhalte (Präsentation, 3D-Objekte, ...) vom Sutudio vorab überprüfen lassen
  • Exportieren Sie 3D-Modelle bitte im Format .obj oder .fbx
  • Präsentationen können uns im .pptx und .pdf-Format zur Verfügung gestellt werden

 

 

Am Tag der Aufzeichnung 

  • Genügend Zeit einplanen
  • Stimmen Sie mit dem Lehrfilmstudio-Team einen geeigneten Termin ab
    • Unter Terminanfrage finden Sie die möglichen freien Produktionstermine des Lehrfilmstudios

Bereitstellung der Videodateien

  • Zur Bereitstellung Ihrer Lehrfilme innerhalb vom Lernmanagementsystem Moodle kann Opencast verwendet werden. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.