DiSEA

"Digitale Studiengänge - Analyse von Erfolgs- und Abbruchfaktoren (DiSEA)"

beschäftigt sich die Beuth HS in Zusammenarbeit mit der TH Lübeck mit der Analyse von akademischen Daten und Daten aus Lernraummanagementsystemen (LMS) mit dem Ziel, Faktoren für den Erfolg bzw. Misserfolg und den Studienabbruch speziell in digitalen Studienformaten zu identifizieren und personalisierte Vorhersagen zu ermöglichen, um möglichst frühzeitig eine Beratung und ggf. Interventionen zu unterstützen.