Start des 6. Durchgangs im Juni

erstellt von Luisa Jabs | |   Projekt BeuthBonus Neuigkeit

Ein neuer Durchgang von BeuthBonus+ startet! Und wir freuen uns schon sehr auf unsere Teilnehmenden. Auch in diesem Jahr werden alle Kurse pandemiebedingt online stattfinden.


Am 03. und 04. Juni beginnt unsere Teilzeit-Qualifizierung mit den Einführungsveranstaltungen. Eine Übersicht über all unsere Module – von Arbeits- und Sozialrecht bis hin zu Zeit- und Selbstmanagement – finden Sie hier auf unserer Webseite. Oder als PDF-Broschüre zum Download.


BeuthBonus+ richtet sich an zugewanderte Akademiker*innen, die einen Job suchen oder ihr berufliches Profil schärfen möchten. Wir betreuten bereits Teilnehmende mit internationalen Master-, Bachelor-, Magister- und Diplom-Abschlüssen sowie Promovierte. Die Chance, ein Modul an der Beuth Hochschule für Technik zu besuchen, ermöglicht den Einblick in ein deutsches Hochschulstudium. Außerdem können so neue Fachkenntnisse erworben und die deutsche Sprache in einem universitären Umfeld geübt werden. Eine Auswahl der Studiengänge, aus denen Sie Module wählen können, finden Sie hier.

Unsere Coaches sind Expert*innen auf ihren Gebieten. Hier werden Sie bei Ihren Fragen fachspezifisch Beraten und durch das Kursprogramm begleitet. Sie finden eine Übersicht auf unserer Webseite.


Frau Iryna Rudomotova, Lebensmitteltechnikerin, Teilnehmerin des laufenden Durchganges sagt: „Durch die Teilnahme habe ich verstanden, dass ich nicht der einzige bin, die mit einer ausländischen Ausbildung einen Platz in einem neuen Staat sucht. Schwierigkeiten mit der Sprache oder Missverständnisse in der neuen Kultur verbinden uns. Die Erfahrungen und Erfolge anderer fordern jeden von uns auf, zu handeln, und sich weiter in Richtung Integration zu bewegen“.

Alumnus Jassim Abdulkarim, Maschinenbauingenieur erzählt: „Ich arbeite im Vertrieb und es war für mich sehr wichtig zu lernen, wie ich mit anderen Leuten im Kontext Vertrieb und Marketing sprechen sollte. Damit wir unser Business entwickeln können, brauchen wir eine gute Beziehung mit den Kund*innen. Diese Kompetenzen habe ich bei BeuthBonus+ weiterentwickelt“.

Noch Fragen? Dann wenden Sie sich jederzeit an uns:

Katerina Haller
Betreuung der Teilnehmenden und Projektassistenz
Telefon: +49 (0)30 / 45 04 60 - 24
E-Mail: iqnw(at)beuth-hochschule.de

Copyright: Pexels / Pixabay

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert

In Kooperation mit: