Alumni geben Feedback zu BeuthBonus+: „Alles war klasse!“

erstellt von Katerina Haller | |   Erfolgsgeschichte

Das sagen unsere Teilnehmenden zum Programm! Eines der Highlights im vergangenen Jahr war unsere Online-Alumni-Veranstaltung. Beim Netzwerktreffen mit den Teilnehmenden und Alumni aus den Vorjahren haben wir viel tolles Feedback erhalten. Sie erzählten uns, was ihnen an der Teilzeit-Qualifizierung am besten gefallen hat. Und sie berichteten, wo aus ihrer Sicht die größten Stärken der Weiterbildung liegen. In diesem Artikel möchten wir die gesammelten Gedanken von unseren Alumni gerne mit Ihnen teilen.

 

 

Auf die Frage, was ihnen am besten gefallen hat, antworteten die Alumni:

„eine freundliche, gemütliche Atmosphäre, die Möglichkeit in kurzer Zeit mit vielen Teilnehmenden und Lehrer*innen zu sprechen, Tipps zu erhalten, die Möglichkeit, sich mit anderen über persönliche Erfahrungen und berufliche Themen auszutauschen“

„Sehr angenehme und freundliche Atmosphäre im Kurs“

„Ich habe neue Menschen kennengelernt und das finde ich wichtig. Nach der Alumni-Veranstaltung bin ich motiviert, neue Wege zu gehen (beruflich und auch privat)“.

„Ich habe die Teilnahme an diesem Projekt sehr genossen, da das Programm zur schnellsten Integration und umfassenden Vorbereitung zum Einstieg auf den Arbeitsmarkt beiträgt“.

„Die Organisation des Kurses im Allgemeinen und die Kompetenz der Dozenten. Sie sind sehr professionell und engagiert.“

„Ich bin dankbar, ein Teil dieses Projekts zu sein. Trotz der derzeitigen Corona-Situation, die wir aktuell durchmachen, läuft das Projekt reibungslos.“

Im Folgenden haben wir beispielhaft einige Stimmen zu unserem Kursangebot zusammengefasst:


Berufsbezogenes Sprachcoaching Deutsch und Erfolgreich Texte schreiben im Beruf:

„Das BeuthBonus + Programm hat meine Erwartungen erfüllt. Obwohl es online stattgefunden hat, bin ich sehr zufrieden mit dem Kurs. Bis jetzt habe ich viel gelernt und die Dozenten*innen haben mir viel beigebracht. Da ich bald meine Abschlussarbeit schreiben muss, habe ich neue Schreibtechniken kennengelernt, die mir helfen können“.

„An neuen Schreibtechniken hatte ich besonders viel Spaß. Hat mir alles gut gefallen - die Inhalte, die Methode der Dozentin, die Organisation“.

„Die Lehrerin ist sehr freundlich und sie versucht immer über interessanten Themen zu sprechen“.

„Spaß und entspannter Unterricht“.


Bewerbungscoaching:

„Das Thema war sehr relevant für die Orientierung auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland.“

„Meine Erwartungen haben sich gut erfüllt. Das Thema hat mir sehr geholfen meine Kompetenzen herauszufinden.“

„Meine Erwartungen wurden zu 100% erfüllt. Darum habe ich jetzt nach dem Thema/Workshops das Verständnis und die Instrumente, um meine Bewerbungsunterlagen vorzubereiten“.

„Ich habe mehr Selbstsicherheit für Bewerbungsgespräche gewonnen“.

„Alles war klasse! Am Anfang war ich total verloren und heute habe ich meinen Weg gefunden“.


Interkulturelle Kommunikation:

„Alle Themen waren sehr interessant und noch interessanter war, dass wir in einer interkulturellen Gruppe waren. Wir haben jetzt einen Eindruck gewonnen, was interkulturelle Unterschiede oder Besonderheiten in der Kommunikation sein können. Im Umgang mit anderen Menschen sollte man am besten immer flexibel und aufgeschlossen bleiben“.

„Die Erklärung des Themas hat mir geholfen, andere Kulturen besser zu verstehen“.

„Die Inhalte und das Lehrmaterial sind sehr gezielt und sehr hilfreich“.


Medienkompetenzen und Online-Reputation:

„Ein sehr nützliches Seminar, durch das wir unsere Chancen auf einen Arbeitsplatz erhöhen können“.

„Das Thema ist für mich relevant: Wir kennen die wichtigsten sozialen Netzwerke und die technischen Hilfsmittel, die bei der Arbeitssuche eine wichtige Rolle spielen. Wir erhalten Empfehlungen, wie wir unser Profil im Internet verbessern können“.

„Wir haben direkt daran gearbeitet, wie ich mein berufliches Profil in den sozialen Netzwerken verbessern kann. Auch die Übung der Erstellung einer Video-Bewerbung“.

„Das Seminar wurde auf eine sehr didaktische und nicht langweilige Weise durchgeführt. Gute Nutzung der Zeit für die durchgeführten Übungen“.

Bald geht das Programm an der Beuth Hochschule für Technik Berlin in die nächste Runde: Die Weiterbildung für zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker lädt gerne alle Interessierten zur Infoveranstaltung am 3. Februar ein! Möchten Sie Ihre Fähigkeiten rund um Bewerbung, berufsbezogene Sprache und Management verbessern, Ihre Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt erhöhen? Dann machen Sie mit bei BeuthBonus+!

Foto: Tony Haupt / BeuthBonus+

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert

In Kooperation mit: