Artikel über BeuthBonus+ im BEUTH-Magazin

erstellt von Nana Nkrumah | |   Erfolgsgeschichte Neuigkeit

Im aktuellen BEUTH-Magazin finden sich zwei Erfolgsgeschichten von ehemaligen BeuthBonus+Teilnehmenden. Sie erzählen, wie ihnen die Teilzeit-Qualifizierung beruflich weitergeholfen hat.

Frau Dr. Rasha Rahhal und Herr Dr. Pavlo Balabanov haben an BeuthBonus+ teilgenommen. Die Juristin und der Mechanik-Ingenieur berichten im Artikel über ihre Erfahrungen mit dem Programm. Die Weiterbildung BeuthBonus+ richtet sich speziell an zugewanderte Akademiker*innen. Sie hilft ihnen bei der Jobsuche und Karriere in Deutschland.

Der Artikel (auf S. 44) ist hier online zu lesen - zur PDF-Ausgabe des Magazins:
www.beuth-hochschule.de/fileadmin/oe/pressestelle/beuth-magazin/2020-2_beuth-magazin.pdf

Foto: © Tony Haupt / BeuthBonus+

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert

In Kooperation mit: