Beuth Hochschule für Technik Berlin

momo
 
Home>Aktuelles

Projektabschluss

Das Projekt endete zum 30. Juni 2015.

Auf diesen Webseiten erhalten Sie einen Überblick zu den Forschungsthemen. Einige Projekte haben wir in einer Abschlussbroschüre zusammengestellt.

Apps als Fahrerassistenzsysteme

Wie Busfahrer/-innen mit Apps neue Routen sicher erlernen, Unfälle und Betriebsstörungen effizient aufnehmen oder sich die nächste Toilette auf dem Smartphone anzeigen lassen können, stand im Mittelpunkt der Veranstaltung in Kooperation mit der BT Berlin Transport GmbH.

 

In einem Workshop und einem Kolloquium testeten und diskutierten die Teilnehmer/-innen am 10. Juni 2015 die neuen Apps zur Erleichterung des Arbeitsalltags von Busfahrer/-innen selbst testen und sich mit den Entwickler/-innen austauschen.

 

Publikation mit ersten Forschungsergebnissen

In der Publikation „Innovative Lösungen in den Bereichen Mobile Computing und Eco-Mobilität“  hat das interdisziplinäre Team von MoMo erste Forschungsergebnisse veröffentlicht.

Weitere Informationen zur Publikation:

Berliner Wissenschaftsverlag

Gudrun Görlitz (Hrsg.)

„Innovative Lösungen in den Bereichen Mobile Computing und Eco-Mobilität 2014“, 252 Seiten, dt./engl.

gedruckt: 39,80 €, ISBN 978-3-8305-3259-0

E-Book: 29,99 €, ISBN 978-3-8305-2022-1

PDF (11,6 MB)

18.06.2014

MoMo-Projekt geht in die Lehre

Lehrveranstaltungen sind besonders dafür geeignet einen Wissenstransfer von F&E-Ergebnissen aus dem MoMo-Projekt in die Lehre zu realisieren.

Daher wird für das Sommersemester 2014 die Wahlpflichtveranstaltung "Entwicklung mobiler Applikationen“ im Masterstudiengang Medieninformatik angeboten, die als Einführung in die Softwareentwicklung für Android und iOS dient. Im theoretischen Teil werden allgemeine Konzepte für die mobile Entwicklung und plattformspezifische Grundlagen, Charakteristika und Programmierkonzepte der beiden Betriebssysteme Android und iOS vermittelt. Praktisch wird anhand einer kleinen App die Umsetzung für beide Plattformen geübt und vertieft, so dass die Studierenden Erfahrungen auf beiden großen Plattformen sammeln können. Zusätzlich erfahren die Studierenden, wie eine Evaluation für eine mobile App ablaufen kann.

10.05.2014

Lange Nacht der Wissenschaften 2014

Das Logo der LNdW

Wie bereits im Vorjahr war das MoMo-Projekt auch dieses Jahr wieder mit seinen vielfältigen und interessanten Projekten auf der Langen Nacht der Wissenschaften vertreten.

Bericht>>

11.12.2013

Promotionskolloquium an der TU Berlin

Im Rahmen einer kooperativen Promotion mit der TU Berlin wurde das Dissertationsthema durch Thorsten Stark vorgestellt

04.12.2013

Promotionskolloquium an der TU Berlin

Im Rahmen einer kooperativen Promotion mit der TU Berlin wurde das Dissertationsthema durch Mark Gebler vorgestellt

13.11.2013

Forschungskolloqium "Mobil mit Beuth":Innovative Lösungen für eine nutzer- und umweltfreundliche Elektromobilität

MoMo Projekt E-Bike

Zum dritten und vorläufig letzten Mal fand im November das Forschungskolloquium "Mobil mit Beuth" in der Beuth-Halle statt. 

Programm>>

29.10.2013

International Energy Transfer for Electric Vehicles Conference (ETEV)

Teilnahme und Vortrag von Prof. Dr. Duschl-Graw zum Thema „Inductive Power Transmission for Electric Vehicles with a Three-Phase Moving Transformer“ in Nürnberg.

Programm>>

25.10.2013

10. Konferenz Wireless Communication and Information

Teilnahme mit Beitrag und Präsentation zum Thema: „KEEP IN WIRELESS TOUCH - Interaktive Prozesssteuerung zwischen Automobilen und Einsatzzentralen durch gestenbediente Touchscreens“ durch Mark Gebler und Gudrun Görlitz.

Programm>>

23.10.2013

Mobile Ghent `13

Teilnahme und Vortrag von Gaby Gurczik (DLR) zum Thema “Floating Observer Information Processing on the Basis of Mobile Bluetooth Data”

Teilnehmer: Gaby Gurczik; C. Louis Touko Tcheumadjeu, Andreas Luber, Dominik Berres

Programm>>

 

15.10.2013

Workshop "Digital Media and Cultural Sciences" in Belgrad

Die Reise diente nicht nur in vielfältiger Weise dem internationalen Forschungsaustausch im Bereich des Mobile Computing, sondern auch der Vernetzung der beteiligten Hochschulen.

18.09.2013

AmiES 2013 - Ambient Intelligence and Embedded Systems Symposium

Teilnahme mit dem Vortragsthema: "Development of a Battery Management System for Light Electric Vehicles" durch Detlef Heinemann und Hans Harte.

Programm>>

28.06.2013

Tagesspiegel e-Mobility Summit

Teilnahme am Tagesspiegel e-Mobility Summit in Berlin durch Prof. Lewkowicz, Prof.Dr. Duschl-Graw.

Programm >>

 

 

27.06.2013

Forschungskolloquium "Mobil mit Beuth": "Mensch-Computer-Interaktion" - neueste Lösungen im Bereich Usability"

Podiumsdiskussion

Schon zum zweiten Mal fand im Juni das Forschungskolloquium "Mobil mit Beuth" in der Beuth-Halle statt. Thema war die Benutzerfreundlichkeit ("Usability")vernetzter Computertechologie in verschiedenen Bereichen des Alltags.

Programm >>

 

24.06.2013

Developer Week

Teilnahme an der Developer Week in Nürnberg mit dem Vortragsthema „Vom Styleguide zum UI Design“. Teilnehmer: Gudrun Görlitz, Mark Gebler, Thorsten Stark

Programm >>

 

08.06.2013

Lange Nacht der Wissenschaften 2013

Logo der LndW

Das MoMo-Projekt präsentierte sich auch dieses Jahr auf der Lange Nacht der Wissenschaften mit seinen vielfältigen Projekten

Bericht >>

23.05.2013

Tagung des Landschaftsverband Rheinland "Museums and the Internet"

Teilnahme und Vortrag von Prof. Dr. Görlitz „Die Textur der Stadt digital erfahren: Orte jüdischen Lebens in Berlin 1933-1945. Smartphone-App und Web-Portal"

Programm>>

 

16.05.2013

20. Innovationstag des aif in Berlin

Erfolgreiche Päsentation der Ergebnisse aus dem Teilprojekt Eco Mobiliät in Form des Peugeot electric durch Prof.Dr. Duschl-Graw.

Veranstaltungsbericht >>

 

24.04.2013

Forschungskolloquium "Mobil mit Beuth": Eröffnungsveranstaltung "Innovative Smartphone-Applikationen in der Freizeit und imTourismus"

Eröffnungsrede durch die Präsidentin der Beuth Hochschule für Technik Berlin Frau Prof. Dr. Monika Gross

"Innovative Smartphone-Applikationen in der Freizeit und im Tourismus"

Ein gelungener Abend mit interessanten Referenten, Teilnehmern und einer angeregten Diskussion im Anschluss.

Programm >>

Video >>

15.04.2013

Veranstaltung Media meets IT

Besuch des Media meets IT Forums durch Thorsten Stark.

Programm >>

 

22.03.2013

Apps and the City

Besuch der Veranstaltung Apps and the City | App Präsentation & Daten Workshop Veranstalter: Verkehrsverbund Berlin Brandenburg, Teilnahme: Mark Gebler

Veranstaltungsbericht >>

 

28.02.2013

Eröffnungsveranstaltung des Berliner Kompetenzzentrums

Besuch der Eröffnungsveranstaltung des Berliner Kompetenzzentrums Usability-Maßnahmen an der TU Berlin durch Prof. Dr. Görlitz, Thorsten Stark, Mark Gebler.

Projektstart UseTree >>

 

29.01.2013

LEARN TEC - Messe Karlsruhe

Teilnahme von Prof. Dr. Görlitz an der 21. Internationalen Leitmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT

Veranstalter: Bundesministerium für Bildung und Forschung u.a.

Programm>>

 

 

 

27.01.2013

Grüne Woche 2013

Stand der Beuth-Hochschule
Stand der Beuth-Hochschule

Das MoMo-Projekt präsentierte sich dieses Jahr auf der Grünen Woche mit einem  induktiven Ladesystem am Heck eines Elektroautos.

Bericht >>

 

 

22.01.2013

Kompetenztreffen Lithium-Ionen Batterien KLiB des Batterieforums Deutschland

Logo KLiB

Teilnahme von Prof. Dr. Lewkowicz am Kompetenztreffen Lithium-Ionen Batterien KLiB des Batterieforums Deutschland in Berlin

Pressemiteilung >>

 

07.12.2012

WhereCamp an der Beuth Hochschule für Technik

Auf dem WhereCamp wurde ein Überblick über verschiedene Softwarelösungen insbesondere zur Georeferenzierung anhand internationaler Vorträge geschafft.

29.11.2012

Besuch des Apps and the City Events zu OpenSource Nahverkehrsdaten und deren Verwendung

Auf diesem Event wuden Informationen über die Strategie der Unternehmen im öffentlichen Nahverkehr eingeholt, um die Verkehrsdaten für die Open-Source-Programmierung zu veröffentlichen. Des Weiteren wurde über die Qualität der Daten bezüglich Vollständigkeit und Aktualität diskutiert.

07.11.2012

Clusterkonferenz Energietechnik Berlin-Brandenburg

Prof. Dr. Heinemann und Prof. Dr. Duschl-Graw beteiligten sich als Aussteller mit Exponaten und einem Video an der Konferenz.

17.10.2012

Besuch "New Mobility Forum" in St. Veith in Österreich

Bei dem Besuch wurde ein Überblick zum aktuellen Stand der Elektromobilität in den Nachbarländern verschafft.

Impressionen >>

17.10.2012

Transit Tech Day Berlin

Projektmitarbeiter Hannes Walz präsentierte das Offline Routing in der App "S-Bahn Störungen".

09.10.2012

World Conference on E-Learning in Corporate, Government, Healthcare and Higher Education

Vom 09.10. - 12.10.2012 besuchte Frau Prof. Dr. Görlitz die Konferenz und referierte und publizierte zum Thema "How do stroke patient best learn?"

09.09.2012

Mitwirkung beim Parlamentarischen Abend der Beuth Hochschule für Technik

Auf dem Parlamentarischen Abend wurden die MoMo-Aktivitäten im Bereich Batteriemanagement sowie der Senioren-Scooter präsentiert. Es fand ein Interview mit dem Campusmagazin Innotech des Innovationsparks Wuhlheide Berlin statt, dass im vierten Quartal 2012 veröffentlicht wurde.

07.09.2012

Eröffnung des Darwineums im Rostocker Zoo

Erstmals waren die vom MoMo-Team entwickelten interaktiven Anwendungen "Kontinentaldrift", "Menschenwanderung" und "Zeitmaschine" für alle Zoo-Besucher zu sehen und zu erproben.   

23.08.2012

Pressekonferenz zum Darwineum im Zoo Rostock

Es wurden die Anwendungen "Zeitmaschine", "Kontinentaldrift" und "Menschenwanderung" vor der Presse und dem Mecklenburg-Vorpommernschen Minister Dr. Backhaus vorgestellt.

22.06.2012

Wherecamp-Internationale Geoinformatik-Konferenz an der Beuth Hochschule für Technik

Es fanden Meetings auf verschiedenen Ebenen mit den Kooperationspartnern Deutsches Technikmuseum Berlin, dem Zoo Rostock, dem DLR und der Firma Netzhaus AG aus Potsdam statt. Des Weiteren wurde ein Vortrag zum Thema "Innenraumnavigation auf NFC-Basis" gehalten, Informationen über weltweite Neuentwicklungen im Bereich ortbezogenen Dienste eingeholt sowie neue Kooperationsbeziehungen aufgebaut.

14.06.2012

19. Innovationstag Mittelstand beim aif in Berlin

Auf dem 19. Innovationstag wurde durch Prof. Dr.-Ing. Duschl-Graw das "Induktive Rad" vorgestellt.

12.06.2012

Vortrag im Projektraum vor kasachischen Studierenden

Es wurde der Bereich Mobile Computing des MoMo-Projekts vorgestellt.

02.06.2012

Lange Nacht der Wissenschaften mit MoMo

Das MoMo-Projekt präsentierte sich mit ersten interessanten und interaktiven Ergebnissen auf der diesjährigen "Langen Nacht der Wissenschaften":
Im Haus Grashof zeigte das Team des Teilvorhabens Mobile Computing ihren mobilen Besucherguide BOB, der zur Orientierung an der Beuth Hochschule während der Langen Nacht der Wissenschaft zum Einsatz kam. Sehr interessiert wurden die Touch-Tisch-Applikationen von den Besuchern angenommen. Diese zeigten eine Anwendung in der die Erdgeschichte, vom Kontinentaldrift bis zur Menschenwanderung elebt werden können.

Draußen, auf dem Parkplatz, hinter dem Haus Grashof präsentierten die Forscher des Bereiches Eco-Mobilität ein Dreirad mit Kurvenneigung, das Heck eines Rovers mit einem neuen Lademechanismus, ein E-Bike und einen Solar-Seniorenscooter.

Zu den Postern >>

 

22.05.2012

Präsentation im Zoo Rostock

Es wurden die Anwendungen "Menschenwanderung", "Zeitmaschine" und "Kontinentaldrift" im Zoo Rostock vorgestellt sowie weitere Vorgehensweisen abgestimmt.

12.05.2012

MoMo beim BER

Am 12. und 13. Mai fanden am neuen Flughafen Berlin-Brandenburg die Besuchertage statt. Die Beuth Hochschule war unter anderem mit dem Mobile Guide des MoMo Projekts mit dabei. Extra für diesen Anlass haben wir die Web Anwendung mit Inhalten für den Flughafen gefüllt, so dass die Besucher sie gleich vor Ort produktiv nutzen konnten. Neben vielen interessierten Besuchern kam auch der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, in unser Zelt und lies sich erklären, was unser Guide für Vorteile bringt.

Unsere Präsenz vor Ort blieb nicht unbemerkt. So wurden die Beuth Hochschule unter anderem in der Online- sowie in der Printausgabe des Tagesspiegel erwähnt.

 

11.05.2012

Kultur und Informatik

Auch dieses Jahr wurde wieder ein Vortrag bei der Konferenz Kultur und Informatik im Pergamonmuseum (10./11. Mai 2012) gehalten und zusätzlich ein Poster ausgestellt. Im Vortrag ging es um Gesten gesteuerte Anwendungen für Museen mittels der Microsoft Kinect.

 

22.04.2012

Innovation für Elektrofahrzeuge auf der Hannovermesse

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technik sowie weiteren Kooperationspartnern wurde mit dem Projekt „Induktives Rad“ ein induktives Energieübertragungssystem entwickelt und nun prototypisch in ein Fahrzeugheck eingebaut. Erst kürzlich wurde die innovative Lademethode für Elektro- und Hybridfahrzeuge zum Patent angemeldet, dessen Entwicklung im MoMo-Projekt fortgesetzt wird. Am Gemeinschaftsstand des BMWi (Halle 2) kann die Funktionsweise des Systems direkt am Prototyp nachvollzogen und Fragen an Erfinder Prof. Dr. Georg Duschl-Graw gestellt werden.

Weitere Informationen:

Zum Stand auf der Messe:

20.04.2012

iPhone App zur Langen Nacht der Wissenschaften

Rechtzeitig zur Langen Nacht der Wissenschaften am 2.06.2012 hat das MoMo-Projekt einen mobilen Begleiter für diesen Event vorgestellt. 

Die App ist aktuell für iPhones und als Web App für andere Smartphones verfügbar. Mit ihr können sich die Besucher der Beuth Hochschule bei der LNdW einen Überblick über das Angebot verschaffen und sich auf dem Campus orientieren. Aktuell liegt die App bei Apple zur Freigabe vor. 

17.04.2012

Fachworkshop Elektromobilität, Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) in Berlin

Auf dem Fachworkshop wurden Vorträge zu den Thematiken "Induktive Lademöglichkeiten" und "Elektromobilität-aktuelle Herausforderungen, Lösungsansätze und Umsezungsperspektiven" gehalten.

26.03.2012

Besuch der Mobile Tech Conference in München

Bei diesem Besuch konnten Kontakte zu unterschiedlichen Fimen geknüpft werden. So zeigte sich die Firma RIM aus Kanada ineressiert an einer Zusammenabei mit dem Projek. RIM bo an die entstehende Anwendung für die Lande Nacht der Wissenschaften in Ihrer AppWold speziell zu bewerben. Weiterhin wurden Themen möglicher Zusammenabeit mit den Vertretern der Firma Nokia besprochen.

12.03.2012

Fachtagung DroidCon in Berlin

Die Tagung beschäftigte sich mit den Themen zur akutellen Enwicklung im Bereich Android-Programmierung. Es konnten Kontakte zu möglichen Projektpartnern der Universität Kassel und der Berlin Google Technology Usergroup geknüpft werden.

31.01.2012

Fachtagung Learntec in Karlsruhe

Auf der Learntec stehen Theorie und Praxis des IT-gestützten Lernens und Lehrens in der Hochschule und in Unernehmen im Mittelpunkt. Es wurden Informationen zu aktuellen Best-Practice-Beispielen zum informellen Lernen mit Smartphones in Unternehmen eingeholt.

10.11.2011

MoMo bei "Wissen und Macht"

Am 10. Und 11. November 2011 fand im Deutschen Technikmuseum Berlin das Symposium „www.wissen-und-macht.com - Die neue Freiheit im Internet?“ statt. Im Lokschuppen des Technikmuseums traf sich ein breites Spektrum an Besuchern. Die Mitarbeiter des MoMo-Projektes standen Interessierten am Rande des Symposiums Rede und Antwort zu bereits einsatzfähigen - oder im Einsatz befindlichen Entwicklungen - sowie zu derzeitigen Forschungsthemen und Arbeitsinhalten. Viele Besucherinnen und Besucher nutzten  ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und waren erstaunt, welch großen Einfluss mediale Exponate auf das Erlebnischarakter eines Museumsbesuches haben und dass der Lerneffekt – gerade bei Kindern und Jugendlichen – durch die Einbindung  innovativer Entwicklungen deutlich größer ist, als durch die reine Betrachtung des Exponats. 

Stand: 30.06.15Seite ausdrucken Zum Seitenanfang