Beuth Hochschule für Technik Berlin

Innovative IT-gestützte Lehre an und aus der Beuth
 

Inno-Lab.net

Inno-lab.net steht für Innovative, IT-gestützte Lehre an und aus der Beuth, ein Netzwerk von Professor_inn_en und wissenschaftlichen Mitarbeiter_inne_n der Beuth Hochschule für Technik, die in Forschung und/oder Lehre neue IT-gestützte Lehr- und Lernformen testen und weiterentwickeln.

Ziel des Netzwerkes ist es, den Erfahrungsaustausch untereinander zu fördern, für FuE-Projekte die Kompetenzen der Beuth Hochschule zu bündeln, die Hochschule bei der Implementierung von Good Practice Ansätzen zu beraten und die Sichtbarkeit der Aktivitäten in diesem Gebiet nach innen und außen zu erhöhen.

Kontaktperson: Prof. Dr. Anne König

Präsentation Forschungsprojekt Social Augmented Learning - Virtuelle Realität in technischen Laboren

Montag, 06. 10. 2014, um 14:00 Uhr Labor Drucktechnik und Weiterverarbeitung:

Thomas Hagenhofer zeigt an der Druckmaschine mit zwei Tablets Ergebnisse aus seinem Forschungsprojekt zu Augmented Reality in der Lehre . Das ganze dauert 20 Minuten, danach müsste die Grundidee schon verstanden sein. Wer dann noch Zeit hat kann sich von dem Macher selbst erläutern lassen:

  • wie es gelang, mit dem Maschinenbauer (hier: Heidelberger Druckmaschinen AG) zusammen zu kommen, um für die Anwendung die Konstruktionsdaten zu erhalten
  • wie schwierig es ist, aus diesen Konstruktionsdaten sinnvolle didaktische Elemente zu nutzen.

Der Mehrwert von Augmented Reality ist, dass man in die Maschine hineinschauen kann - also das, wo wir früher versucht haben, durch Plexiglas noch ein Gefühl für die Lernenden zu vermitteln, wie es in der Maschine aus sieht, dieses jetzt eben über Augmented Reality zu organisieren.

Freue mich auf zahlreiches Erscheinen! Bitte kurze Anmeldung über 

http://www.foodle.uni-luebeck.de/foodle.php?id=zckt2u12bb0k2via 

Danke, Anne König.

Vernetzungstreffen 14. Januar 2014

Auf dem Vernetzungstreffen am 14. 01. 2014 waren 18 interessierte Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen I, II, V und VI anwesend sowie dem Labor Online-Learning und dem FSI anwesend. Die Rückmeldung war durchweg positiv, insbesondere die Kompaktheit des Treffens mit zahlreichen direkt umsetzbaren Anregungen für die eigene Lehre.

Die Handouts der Vorträge von Prof. Dr. Ilona Buchem (Digitale Auszeichnungen (Badges) und einsatzerfahrungen an der Beuth), Prof. Dr. Agathe Merceron (Analyse von Interaktionen in Lernraumsystemen) und Prof. Dr. Markus Buchgeister (Das Feedbacktool "LetsFeedback" sind in Moodle eingestellt.

Programm und Schnappschüsse hier.

Der Zugangsschlüssel (nur für Inhaber einer @beuth-hochschule.de e-mail) lautet: inno-lab.

Workshop auf Einladung Stefan Edlich Expolab 13. 12. 2012

Zentrales Thema war die Entwicklung bei den MOOCs. Unterlagen im Moodle-Kurs Inno-lab.net

Zugangsschlüssel für Interessierte bitte bei Prof. Dr. Anne König erfragen.

Informations- und Vernetzungsveranstaltung 03. Mai 2011

Die Fotos der Auftaktveranstaltung finden Sie hier:

http://de.amiando.com/inno-lab.html

Stand: 14.01.15