Prof. Dr.-Ing. Hannes Höppner

Prof. Dr.-Ing. Hannes Höppner, ist kommissarischer Laborleiter vom “Labor für Humanoide Robotik” und seit Oktober 2019 Professor für Humanoide Robotik an der Beuth Hochschule.

Zuvor war er knapp 10 Jahre am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Robotik und Mechatronik in Oberpfaffenhofen bei München. Dort hat er sich intensiv mit der Konstruktion und Entwicklung von elastischen Humanoiden mit variabler Steifigkeit auseinandergesetzt, nachgiebige Roboterhände zum feinfühligen Greifen von Lebensmitteln untersucht, aber auch an der Schnittstelle zur Biomechanik die Grundlagen der Einstellung von Gelenksteifigkeiten beim Menschen erforscht.

Ein weiteres wichtiges Betätigungsfeld ist die Mensch-Roboter-Interaktion, wofür er ein prämiertes Sicherheitssystem entwickelt hat, welches eine wirtschaftliche Interaktion zwischen Mensch und Maschine ermöglicht.

Prof. Höppner lehrt an der Beuth Hochschule Konstruktion, Grundlagen der Robotik, Wartung und Instandsetzung von Robotern, sowie Fertigung und Werkstoffe im Rahmen des Studiengangs Humanoide Robotik.