Beuth Hochschule für Technik Berlin

GEO@TAG
 

GEO@TAG

Am Donnerstag, dem 24. Mai 2012 findet von 9 - 14 Uhr der Geo@tag an der Beuth Hochschule statt. An diesem besonderen Tag wollen wir Schülerinnen und Schülern höherer Schulstufen und deren Lehrerinnen und Lehrern einen breiten, praktischen Einblick in die Studiengänge Vermessungswesen, Kartographie und Geoinformation (VKG) geben und so Interessierten zeigen, was ihnen das Fachgebiet der Beuth Hochschule bietet.

In fünf Stationen, die jeweils ca. 30 min dauern, vermitteln wir den aktuellen Stand von Forschung und Lehre in Vermessungswesen, Kartographie und Geoinformation. "Hands-on" werden von den Teilnehmerinen und Teilnehmern Geodaten mit professioneller Ausrüstung direkt im Gelände erfasst, anschließend prozessiert und dann in ein Online-GIS (GeoInformationsSysteme) integriert. So stehen diese Geodaten weltweit allen Interessierten zur Verfügung.

Satellitenbilder sind heute eine unverzichtbare Quelle für Geo-Informationen, sie sind z.B. auch online im Internet abrufbar, wenn man sich mit Google Maps über einen bestimmten Ort informieren will. Sind die Bilder sehr zeitnah aufgenommen, können wir mit ihrer Hilfe z.B. kurz nach einer Katastrophe den aktuellen Zustand vor Ort präzise beurteilen. Bei tragischen Ereignissen, wie dem Tsunami im Indischen Ozean im Dezember 2004 oder dem Erdbeben in Haiti Anfang 2010, kommen eben solche Aufnahmen zum Einsatz. Das Studium an der Beuth Hochschule trainiert die professionelle und semi-automatische Auswertung dieser Bilddaten. Wir haben ein kleines Quiz vorbereitet, dabei kann jeder sein Können und Wissen unter Beweis stellen.

Wir freuen uns, Sie zahlreich am 24. Mai von 9 - 14 Uhr an der Beuth Hochschule begrüßen zu dürfen. Bitte melden Sie sich als Klassenleiter/in per email mit Angabe der Klassenstärke an bei Herrn Frank Hoeft. Weitere Informationen erhalten Sie per email von Prof. Dr. Matthias Möller oder per Telefon: 030-4504 5424.

Stand: 08.06.12