Förderverein für Versorgungstechnik

Der Förderverein wurde 1976 von insgesamt 10 Unternehmen der Versorgungstechnik gegründet und hat sich ausschließlich die Förderung der anwendungsorientierten Ingenieurausbildung auf dem Gebiet der Versorgungstechnik zum Ziel gesetzt.

Der Förderverein versteht sich als Bindeglied zwischen der Beuth Hochschule Berlin, mit der praxisorientierten Ingenieurausbildung, und den Unternehmen der Branche, deren Zukunftsfähigkeit von gut ausgebildeten Ingenieuren abhängig ist und geprägt wird.

Öffentlichkeitsarbeit

Neben dem vom Förderverein maßgeblich geförderten Internetauftritt der Studiengänge Gebäude- und Energietechnik und Gebäudetechnik und Energiemanagement wurde auch die 20-seitige Informationsbroschüre für Studienanfänger wurde vom Förderverein herausgegeben.