Beuth Extra Ensemble

Im September 2015 haben wir zusätzlich das Beuth Extra gegründet, ein Orchester dessen Mitglieder sich auf mindestens ein Jahr verpflichten. Dies hat den Vorteil, dass wir auch längere Stücke proben und zur Aufführung bringen können.

  • Das Vorspiel ist für jedes neue Mitglied individuell. Die Teilnahme ist offen für alle.
  • Wir proben jede "gerade" Woche von 19:00 bis 21:00 Uhr im Raum 501.
  • Anders als beim Collegium Musicum wird die Teilnahme nicht als Schein für das Studium Generale angerechnet.

Im Beuth Extra arbeiten wir an Programmen, die wir auch außerhalb der Beuth Hochschule präsentieren.

Beuth Extra Konzert Lingner-Schloß, Dresden - Seite 1
Beuth Extra Konzert Lingner-Schloß, Dresden - Seite 2 (Programm)

Repertoire

  1. Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow (1844-1908): "Das Meer und Sindbads Schiff" aus der Symphonischen Dichtung Scheherazade
  2. Béla Bartók (1881-1945) Rumänische Volkstänze
  3. Johann Strauß (1825-1899): Ouvertüre zu Der Zigeunerbaron
  4. Sergej Prokofjew (1891-1953) Ouvertüre zu Hebräische Themen
  5. Ludwig van Beethoven (1770-1827) 3. Klavierkonzert 3. Satz
  6. Claude Debussy (1862-1918) Prélude à l'après-midi d'un faune

Konzerte

Im Frühjahr 2017 hat das Beuth Extra zwei Debüt-Konzerte außerhalb der Beuth Hochschule gegeben:

  • Am 12. Mai um 20:00 Uhr in der Humboldt Bibliothek Reinickendorf, Berlin
  • Am 9. Juni um 19:00 Uhr im Lingner-Schloß, Dresden (Programm)