Beuth Hochschule für Technik Berlin

Berliner Wettbewerb in mathematischer Modellierung
 
Home>Beispielaufgaben

Beispielaufgaben

 

Die beiden folgenden Aufgaben sind Übersetzungen der  Aufgaben des MCM-Wettbewerbes im Jahr 2008.

Problem A: Unter Wasser


Untersuchen Sie, wie sich auf dem Festland das Abschmelzen der arktischen Polareiskappe aufgrund des prognostizierten globalen Temperaturanstieges auswirkt. Modellieren Sie speziell die Auswirkungen des Abschmelzens auf die Küste von Florida alle zehn Jahre für die nächsten 50 Jahre mit besonderem Augenmerk auf die großen Ballungsgebiete. Schlagen Sie geeignete Maßnahmen zur Bewältigung dieser Auswirkungen vor. Eine sorgfältige Diskussion der verwendeten Daten ist ein wichtiger Teil der Aufgabe.

 

Problem B: Erstellen von Sudoku-Rätseln


Entwickeln Sie einen Algorithmus für die Konstruktion von Sudoku-Rätseln mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Erarbeiten Sie Kriterien (Metriken) für die Definition des Schwierigkeitsgrades. Der Algorithmus und die Metriken sollten auf eine unterschiedliche Anzahl von Schwierigkeitsstufen erweiterbar sein. Erläutern Sie die Arbeitsweise des Algorithmus mit mindestens 4 Schwierigkeitsstufen. Ihr Algorithmus soll eine eindeutige Lösung garantieren. Analysieren Sie die Komplexität des Algorithmus. Ihr Ziel sollte sein, die Komplexität des Algorithmus zu minimieren und dabei die oben genannten Anforderungen zu erfüllen.

 

 

Quelle: http://www.comap.com/undergraduate/contests/mcm/contests/2008/problems/

 

 

 

 

Stand: 30.11.10Seite ausdrucken Zum Seitenanfang