Beuth Hochschule für Technik Berlin

BAER2FIT
 
Home>Aktuelles

28. Mai 2011: Lange Nacht der Wissenschaften

Eine Modell-Freizeitanlage wird exemplarisch die interdisziplinären Inhalte von BAER2Fit den Besuchern der Langen Nacht der Wissenschaften an der Beuth Hochschule demonstrieren. Erwachsene und Kinder sehen die verschiedenen Elemente einer innovativen Freizeitanlage und erfahren über QR-Codes mehr über Bäume (CO2-Haushalt), Wasser, Tiere, Transport, etc. Wer dazu noch ein Quiz löst, dem winken als Preis Süßigkeiten.

5. Juni 2010: Lange Nacht der Wissenschaften

"Die klügste Nacht des Jahres" geht in die zehnte Runde. Am Samstag den 5. Juni 2010 findet wieder die "Lange Nacht der Wissenschaften" in Berlin und Potsdam statt und wir sind mit dabei auf dem Campus der Beuth Hochschule für Technik.

20. April 2010: BAER2FIT auf der Zuse Ausstellung

Am 22. Juni 2010 würde Konrad Zuse, der Erfinder des ersten Computers, seinen 100. Geburtstag feiern. Mit der Festveranstaltung am 20. April begann in Berlin das bundesweite Zuse-Jahr. Gastgeber waren das Deutsche Technikmuseum gemeinsam mit der Gesellschaft für Informatik, der Technischen Universität Berlin und der Beuth Hochschule für Technik Berlin.

Bereits der jugendliche Zuse zeigte großes Interesse an mechanischen Konstruktionen und kreativer Gestaltung. 1935, nach Abschluss des Bauingenieurstudiums an der Technischen Hochschule Berlin-Charlottenburg, begann er im Wohnzimmer seiner Eltern in Berlin-Kreuzberg mit dem Bau des ersten Computers der Welt, der sogenannten Z1. Der rein mechanische, binäre Rechner glich in seiner Architektur bereits heutigen Computern. Auf den störanfälligen Prototypen folgte 1941 die Z3, der erste funktionsfähige Computer mit Relais.

Das BAER2FIT-Projekt war bei der Eröffnungsveranstaltung am 20. April 2010 bei unserem Kooperationspartner, dem Deutschen Technikmuseum Berlin, mit einem Stand vertreten. Dort konnten Interessierte eine virtuelle Z1 bedienen und sich über verschiedene Programmiersprachen informieren. Es ist geplant, die virtuelle Z1 dauerhaft im Technikmuseum für Besucher zugänglich zu machen.

Unter den Rednern auf der Festveranstaltung waren der Sohn, Professor Dr. Horst Zuse sowie der Mathematiker Professor Dr. Gunter Dueck. Bei einer Podiumsdiskussion sprach die Vizepräsidentin für Forschung und Entwicklung der Beuth Hochschule, die auch das BAER2FIT-Projekt leitet mit zahlreichen prominenten Vertretern aus der Technik und Informatik über 70 Jahre digitales Zeitalter - Konrad Zuse und die Zukunft der Informationswissenschaft in Deutschland.

 

Stand: 08.04.11Seite ausdrucken Zum Seitenanfang